Stablalm

Die Stablam ist im Sommer und im Winter geöffnet.

Ausgangspunkt für eine Wanderung auf die Stablalm, die Jausenstation Stablalpe oder die Besteigung der Elmer Kreuzspitze ist der Parkplatz beim Wasserfall in Elmen.  Die Stablalm ist ganzjährig geöffnet. Am Dienstag Ruhetag.

Weitere Auskünfte unter: +43 (0) 676 / 72 22 022

Stablalm_Elmen.jpg

In Elmen beim Wasserfall befindet sich ein großer Parkplatz


Stablalm_Wasserfall.jpg

Im Sommer führt der Wasserfall wenig Wasser und im Winter ist er gefroren


Die Gehzeit beträgt auf dem Normalweg ungefährt 2 Stunden. Über den kürzeren und steileren Weg erreicht man die Stablalm in ca. 1 Stunde.

Stablalm_Sennhuette.jpg

Von der Stablalm reicht der Blick ins gesamte obere Lechtal


Stablalm_Hoehlen_Winter.jpg

Benützt man den Fahrweg zum Aufstieg zur Stablalm führt der Weg durch diese Höhle


Stablalm_Fahrweg.jpg

Im Winter kann es in der Höhle glatt sein, aber an der Seite ist ein Seil befestigt


 

Stablalm_Pfeilspitze.jpg

Auf dem Rückweg von der Stablalm blickt man auf den markanten Zacken der Pfeilsitze (limks)


 

Stablalm_Sommer.jpg

Der Blick von der Stablalm ins obere Lechtal ist einmalig


Stablalm_Materialseilbahn.jpg

Für den Transport von Material leistet die Seilbahn gute Dienste


Stabelalm_Aussicht.jpg

Die Aussicht von der Terrasse aus ist grandios – im Sommer wie im Winter


Stablalm bei Elmen im Lechtal

 

Höhe 1412 m

Die Stablalm ist von 26 Dezember bis zum 7. Jänner 2013 geöffnet. Die Stablalm ist grundsätzlich eine im Winter wie im Sommer sehr beliebte Jausenstation. Im Winter lässt sich die Stablalm wunderbar mit Schneeschuhen und Tourenschiern erreichen. Die Fahrstrasse ist gewalzt.

Im Sommer ist es eine wunderschöne Wanderung, die mit einem phänomenalen Ausbilck ins Lechtal belohnt wird.

Stablalm_Lechtal_Winter.jpg

Die tiefverschneite Stablalm im Winter


Stablalm_Lechtalblick.jpg

In der Dämmerung auf der Stablalm


Stablalm_Winter_Nacht.jpg

Ein phenomenaler Blick ins obere Lechtal Blick


Stablalm_Elmen_Winterwanderung.jpg

Bevor man die Stablalm erreicht, trifft man auf einige Hütten malerisch gelegen vor der Kulisse des weiß verschneiten Kreuzspitzkamms.


Stablalm_Knoblauch_Baguette.jpg

Grillrippchen mit Knoblauchbaguette schmecken im Sommer wie im Winter nach einer anstrengenden Schneewanderung


Stablalm_Mountain_Bike.jpg

Die Stablalm ist im Sommer auch ein lohnendes Ziel für Mountain-Biker


Stablalm_Sommer_Ausblick.jpg

Ob man die Stablalm im Sommer oder im Winter besucht der Ausblick ist immer von umwerfender Schönheit


Stablalm_Jause.jpg

Eine anständige Jause mit phantastischem Ausblick


Stablalm_Alpe.jpg

Der Blick zurück zur Elmer Rotwand und auf die Pfeilspitze


Die Jausenstation Stablalm bei Elmen ist ein lohnenswertes Ziel

Nach ein Schitour oder dem Aufstieg mit den Schneeschuhen ist ein Einkehrschwung in die Stablalm genau das Richtige. Da schmeckts nochmal so gut. Eine Schnäpsle dazu und die Welt ist in Ordnung. Isolde und Ernst verwöhnen ihre Gäste mit Leckereien und Spezialitäten aus der Region. 

Stablalm_Terrasse.jpg

Von der Sonnenterrasse auf der Stablalm bietet sich ein grandioser Blick ins obere Lechtal


Stablalm_Brotzeit.jpg

Zünftige Brotzeiten und Tiroler Spezialitäten auf der Stablalm


Stablalm_Schitour.jpg

Schitour auf die Stablalm


Stablalm_Schneeschuh.jpg

Auf der verschneiten Terrasse der Stablalm


Stablalm_Schweinshaxe.jpg

Die frisch zubereitete Haxe schmeckt hervorragend


Stablalm_Knoedel.jpg

Knödel mit Pfifferlingen – lecker!


Stablalm_Hauswurst.jpg

Auch die Hauswurst kommt nicht zu kurz


Jausenstation Stablalpe

Die Stablalpe ist nur im Sommer bewirtschaftet. Oberhalb der Jausenstation befindet sich ein Pfad der zur Elmer Kreuzspitze und auf den Grat des Kreuzspitzkamms führt.

Stablalm_Almwirtschaft

Tiefverschneit und unberührt liegt die Stablalpe in der winterlichen Landschaft


Hütte-Bergsteigen-Gipfel > Austria - Tirol > Lechtal > Hüttenverzeichnis Lechtal > Stablalm