Grießbachalm

Grießbach-Alm

Das erste Wegstück auf die Grießbachalm führt von Grießau aus durch den Wald. In ca. 1,5 Stunden lässt sich die Alm erreichen. Anfangs ist der Weg noch asphaltiert, nach einer Kehre geht es dann auf einem reinen Schotterweg etwas steiler weiter. Es bieten sich Ausblicke ins Lechtal. Oben angekommen führt der gut gepflegte Weg ohne große Steigung durch das tief eingechnittene Grießtal. Weit unten fließt der Bach und wilde Tiefblicke lassen das Herz höher schlagen.

Griessbachalm_Wanderung

Nach der kleinen Holzbrücke über den Griessbach geht es nochmals ein kurzes Stück bergauf.


Griessbachalm_urig

Die urige Alm lädt ein zu einer ausgiebigen Rast


Griessbachalm_Brotzeit

Ohne eine leckere Brotzeit auf der Hütte zu verspeisen verlässt kaum jemand die Alm


Grießbachalm

Ausgangspunkt für eine Wanderung auf die Grießbachalm ist der kleine Ort Grießau im mittleren Lechtal. Die im Sommer bewirtschaftete Alm liegt auf 1475 m.

 

Griessbachalm_Terrasse.jpg

Malerisch liegt die Grießbachalm etwas erhöht am Talende


Griessbachalm_Lechtal.jpg

In der urigen Hütte herrscht eine zünftige Stimmung


Griessbachalm_Ruetelspitze.jpg

Umrahmt von wilden Bergen


Griessbachalm_Vegitation

Am Wegesrand lässt sich so manches Blümchen entdecken


Griessbachalm_Felsstruktur

Faszinierende Felstrukturen



Hütte-Bergsteigen-Gipfel > Austria - Tirol > Lechtal > Hüttenverzeichnis Lechtal > Grießbachalm